Vorschau nächster Monat Langfristvorschau

       April 2017       
So 23.04. FRÜHSCHOPPEN: CHANNEL JAZZ GANG –Oldtime Jazz-
Vorverkauf: cotton-club.de

Der Channel Harburg ist die "Wiege" der Channel Jazz Gang. Denn der Übungsraum ist bei einer der ältesten Firmen im Harburger Hafen. Ein paar "alte" und neue Jazzer haben sich zusammengefunden, um Harburgs Vorzeigestadtteil noch bekannter zu machen.
Eintritt: AK: 8.00 EUR
Orginal
Mo 24.04. EIGHT TO THE BAR -Boogie-Woogie-Blues-Oldies-
www.eighttothebar.de
Vorverkauf: cotton-club.de

"8 to the Bar" steht für handgemachte Musik - mit oder ohne elektrische Verstärkung. Wir spielen alles, was wir lieben, von Boogie Woogie und Blues über Swing und Jazzstandarts bis zu Oldies und dem einen oder anderen deutschen Titel. Alles im "8 to the Bar" Stil und immer mit dem gewissen Swing.
Eintritt: AK: 10.00 EUR
Orginal
Di 25.04. RALF BÖCKERS JAZZ PULS: G. Andernach, wb. - J. Hitsche, bj. - M. Grabisch, sous. - J. Carstensen, cl. - R.Böcker, ss.-
Vorverkauf: cotton-club.de

Der Swing - das ist der Drumbeat, das ist unsere Kirche, unsere Kultur, das sind wir." (Betty Carter) Swing - die wunderbare amerikanische Musik der dreißiger Jahre - erlebt in unseren Tagen eine bemerkenswerte Renaissance. Dazu eröffnete der Hamburger Saxofonist Ralf Böcker eine Swing- Reihe im Cotton Club Hamburg: wunderbarer Combojazz mit illustren Gästen aus Hamburgs Swingszene!

Heute mit: G. Andernach, wb. - J. Hitsche, bj. - M. Grabisch, sous. - J. Carstensen, cl. - R.Böcker, ss.-
Eintritt: AK: 10.00 EUR
Orginal
Mi 26.04. SAXOTONES JAZZ QUINTETT
www.saxotones.de
Vorverkauf: cotton-club.de

Der kraftvolle Sound der Band wird geprägt durch die eher seltene Kombination von Tenor- und Bariton-Saxophon, unterstützt von einer swingenden Rhythmusgruppe aus Klavier, Bass und Schlagzeug. Eine weitere, frische Klangfarbe bringt die Band in der Kombination Bariton und Altsaxophon ins Spiel. Stilistisch bewegt sich die Musik innerhalb des klassischen Modern Jazz zwischen Bop, Cool und Latin.

Das Repertoire besteht überwiegend aus Stücken der 40er bis 60er Jahre, u.a. von Dizzy Gillespie, Miles Davis, Charlie Parker, Horace Silver, Carlos Jobim und Joe Henderson. Bei der Besetzungsvariante Bariton/Alt bilden Kompositionen von Gerry Mulligan einen wichtigen Schwerpunkt. Es sind aber auch alte Bekannte aus dem Fundus des ‚Great American Songbook‘ dabei, die von den Musikern mit deutlich individuellem Sound und großer Spielfreude präsentiert werden.

Die Band gewann beim SummerJazz Festival Pinneberg 2011 den 1. Preis in der Kategorie Mainstream und bietet ein abwechslungsreiches, lebendiges und mitreißendes Programm. Alle Musiker sind seit vielen Jahren in der Hamburger Jazzszene in sehr unterschiedlichen Bands und Projekten aktiv und bringen eine ganze Spannbreite von musikalischen Erfahrungen mit.
Eintritt: AK: 8.00 EUR
Orginal
Do 27.04. WOOD CRADLE BABIES -Dixieland-
www.wood-cradle-babies.de
Vorverkauf: cotton-club.de

Die WOOD CRADLE BABIES haben sich 1976 zusammengefunden und spielen seitdem in nahezu unveränderter Besetzung Dixieland-Jazz. Der Bandname hängt mit dem von Baumschulen umgebenen Übungsdomizil im Kreis Pinneberg, der "Wiege des Waldes", zusammen: Waldwiegen-Babies. Jedoch von "Babies" keine Spur! Alle Bandmitglieder hatten schon als 15- bis 20-jährige in verschiedenen Bands gejazzt, um dann nach langjähriger Pause ihr Hobby wiederaufzunehmen.
Eintritt: AK: 8.00 EUR
Orginal
Fr 28.04. LOUISIANA SYNCOPATORS –Hot Jazz Orchestra-
www.louisiana-syncopators.de
Vorverkauf: cotton-club.de

Früher Swing der 20-er and 30-er Jahre aus HamburgNew Orleans-Musik zu machen war bei der Gründung der Louisiana Syncopators in Hamburg 1969- vor nunmehr 40 Jahren – Wunsch and Ziel der Band-Mitglieder. Von bescheidenen Anfängen baute sich die Band zeitweilig zu einem 14-Mann-Orchester auf, wobei die Kunst des Notenlesens und eigene Arrangements für eine Amateurband zu jener Zeit nicht selbstverständlich waren. Je mehr Musiker, desto mehr personelle Schwierigkeiten tauchten auf, so dass dann Ende der 70-er Jahre und im Laufe der 80-er Jahre ein Gesundschrumpfen zu der heutigen Formation (zehn Musiker) führte und den Stil hervorbrachte, der auch heute noch das Repertoire der Band formt: Früher Swing der 20-er and 30-er Jahre, aber auch frühere klassische Werke (Ragtime) and Zeitgenössisches.

Musikalischer Puritanismus wird deshalb auch rigoros verbannt, um das Repertoire offen zu halten für alles, was nicht nur der Kapelle, sondern auch dem Publikum gefällt. Der Erfolg unterstützt dieses Konzept eindrucksvoll. Die Band bewegt sich hauptsächlich im norddeutschen Raum, wobei das monatlich stattfindende Clubconcert im Cotton-Club in Hamburg eine wesentliche Rolle für die musikalische Darstellung der Band spielt.
Eintritt: AK: 9.00 EUR
Orginal
Sa 29.04. NEW ORLEANS FEETWARMERS –Hot Jazz-
feetwarmers.de
Vorverkauf: cotton-club.de

Let’s have a Party …… diese Textzeile aus dem temperamentvollen Titel "I Can’t Dance" ist für die NEW ORLEANS FEETWARMERS (NOF) Antrieb und Einladung zugleich. Kein Fuß steht still, wenn das Sextett aus Norddeutschland auf kleinen und großen Bühnen loslegt. Authentischer New Orleans Jazz aus den 20er Jahren live und handgemacht: In dieser Musik steckt ein Lebensgefühl, das mitreißt. Von dem Zauber der Band ließen sich Jurys und Publikum bei mittlerweile vier internationalen Jazz-Festivals in Frankreich begeistern: So gewannen die FEETWARMERS im Juli 2008 im ersten Anlauf den renommierten Wettbewerb "Compétition internationale de Jazz New Orleans" in St. Raphaël (Südfrankreich, Côte d’Azur).
Eintritt: AK: 9.00 EUR
Orginal
So 30.04. FRÜHSCHOPPEN: RAGTIME BANDITS -The hottest New Band aus Hamburg-
www.facebook.com
Vorverkauf: cotton-club.de

HH hottest new band playing the hits of today like you’ve never heard them before...

Jung, Verrückt, und voller Energie: Die Ragtime Bandits erobern Ihr Herz mit hörenswerten Variationen Ihrer Lieblingssongs! Die Kombination von klassischem Dixieland Swing der 20er mit den Hits von heute bringt Ihr Tanzbein zum Schwingen. Diese sechs talentierten Musiker zaubern garantiert ein Lächeln in Ihr Gesicht!

Featuring the musical talents of:
Cameron Buma - Posaune
Mathis Rasche - Trumpet
Lasse Grunewald - Sax
David Grabowski - Banjo
Franz Blumenthal - Bass
Leon Saleh - Drums
Eintritt: AK: 8.00 EUR
Orginal