Dieser Monat Nächster Monat

       LANGFRISTVORSCHAU       

Ab sofort: Alle Tickets auch bei Vorverkaufsstellen erhältlich. Mehr Informationen

Fr 01.09. ABBI HÜBNER

Mo 04.09. JENS WIMMER BOOGIE TRIO

Do 07.09. VILOU + THE GIPSY GENTLEMEN

Sa 09.09. DR. JAZZ COMPANIE, Lübeck
www.drjazz.de
Vorverkauf: cotton-club.de

Die Dr. Jazz Companie spielt überwiegend Dixieland mit eigenwilligen eigenen Arrangements. Zu der Stammbesetzung gehören als fester Bestandteil eingespielte "Ersatzkollegen" aus dem In- und Ausland.
Eintritt AK: 9.00 EUR
Orginal
Sa 16.09. BOURBON SKIFFLE COMPANY
www.bourbonskiffle.de
Vorverkauf: cotton-club.de

Seit 1972 ist die Bourbon Skiffle Company (BSC) Garant für mitreißende Musik und gute Laune. Dabei haben die 5 Skiffler aus Hannover ein ganz einfaches Erfolgsrezept: sie haben selbst noch Spaß an ihrer Musik und zeigen das auch! Ihre musikalischen Anregungen beziehen sie aus Jazz, Blues, Country, Folk und Rock – auch gelegentlichen "Saitensprüngen" in die Popmusik sind sie nicht abgeneigt. Doch stets drückt die BSC solchen Adaptionen ihren eigenen Stempel auf, und so gelingt es immer wieder, das Publikum zu überraschen. Und ganz nebenbei hat sich die hierzulande wohl dienstälteste Skiffleformation einen Eintrag im Heyne Jazz-Lexikon erspielt.
Eintritt AK: 12.00 EUR
Orginal
Fr 29.09. BIG JAZZ

Sa 30.09. APPELTOWN WASHBOARD WORMS
www.appeltownww.de
Vorverkauf: cotton-club.de

Was geschieht, wenn ein gestandener Altskiffler auf Gleichgesinnte trifft? Sie packen ihre verstaubten Gitarren aus, raufen sich musikalisch zusammen, erfinden einen neuen Musikstil und nennen das Ergebnis SKIFFLE-ROCK. So geschehen im Jahre 1982 im winzigen Dorf Appel in der Nordheide vor den Toren Hamburgs.

Inzwischen gibt es die APPELTOWN WASHBOARD WORMS seit 31 Jahren und sie werden nicht müde, immer neue Bühnen der Republik und Europas zu erobern. Aus der Anfangsformation ist nur noch der Gründungsvater Wolfgang Hilke dabei, neue junge Musiktalente senken das ehemals biblische Durchschnittsalter erheblich und spornen die Altgedienten zu immer neuer Spielfreude an.
Eintritt AK: 10.00 EUR
Orginal
Mo 09.10. CRAZY HAMBONES mit HENRY HEGGEN

Do 19.10. ROCKING MEMORIES
www.RockingMemories.de
Vorverkauf: cotton-club.de

"DER BANDNAME IST PROGRAMM"
Rock, Rock 'n' Roll und Oldies
Eintritt AK: 8.00 EUR
Orginal
Di 24.10. JAZZ PULS feat. WOLFGANG SCHULTZ-COULON

Fr 27.10. BLUES PACKAGE
www.bluespackage.de
Vorverkauf: cotton-club.de

"Go ahead and let it roll!" So heißt es seit mehr als 25 Jahren, denn 2009 feierte Blues Package Bühnenjubiläum. Die vier Bluesrocker aus Hamburg zeigen nicht die geringsten Ermüdungserscheinungen – im Gegenteil. Die Erfahrungen als Hauptact bei ungezählten Festivals und mit Musikerkollegen wie John Mayall, Long John Baldry, Junior Wells, Chris Farlowe, Holmes Brothers, Canned Heat und vielen anderen haben ihre Begeisterung eher gesteigert. "Nach so langer Zeit auf allen Bühnen des Landes wissen wir was wir können und was wir wollen", sagt Gründer und Frontman der Band, Fritz "Fieten" Wulf.

Dieses Selbstbewusstsein, zusammen mit dem hohen musikalischen Niveau der Musiker, sorgt für eine unglaublich energiegeladene Bühnenshow, die auch über drei Stunden hinweg nichts an Präsenz und Esprit verliert. Die stilistische Vielfalt der Band umfasst dabei neben spannenden Eigenkompositionen (von Fritz gerne mit typisch hanseatischem Humor kommentiert) auch sehr gelungene Interpretationen von Stars wie Ry Cooder, The Band, Allman Brothers, Bob Dylan, Neil Young oder John Hiatt.

Der rockige, tanzbare und satt groovende Sound begeistert das anspruchsvolle Hamburger Publikum im Downtown Bluesclub genauso, wie die breite Masse auf Festivals, z. B. dem Honky Tonk in Kiel. Kein Wunder also, dass der Funke bei einem Auftritt schnell auf das Publikum überspringt und aus einem Konzert von Blues Package dann eine tolle Party wird.

Fritz "Fieten" Wulf: Gitarre und Gesang
Stefan Martens: Gitarre
Matthias Huland: Bass
Karsten Reimann: Schlagzeug und Gesang
Eintritt AK: 10.00 EUR
Orginal
Sa 11.11. TREVOR RICHARDS, GB. + BAND

Sa 18.11. THE SILVERETTES
www.thesilverettes.com
Vorverkauf: cotton-club.de

Drei Rockabellas bringen mit Sexappeal, pointiertem Fifties-Look und ihrer gnadenlosen Live-Performance die Konzerthallen zum Brodeln, die Tanzflächen zum Beben und die Hormone zum Schwingen. Ein Power-Trio das mit seinem Rockabilly Deluxe noch jeden Hotrod zum kochen gebracht hat.
Jane, Nina und Ira machen jeden ihrer Songs zu einem Rock'n'Roll-Klassiker. Ob Fifties, Eighties oder aktuelle Hits - der 3-stimmige Satzgesang der unverwechselbaren Rockabilly-Kehlen macht vor nichts und niemandem Halt!
Selbst die Produzenten von Dick Brave und Boppin B hatten bei soviel Charme keine Chance und haben die Ladies schon ins Studio gezerrt.

"The Silverettes” haben alle Argumente auf ihrer Seite !!!
Eintritt AK: 12.00 EUR
Orginal
So 26.11. FRÜHSCHOPPEN: LE CLOU -Cajun-Swamp-Groove-
www.leclou.com
Vorverkauf: cotton-club.de

Getauft mit den Wassern des Mississippi, ist die Cajun Kult-Band seit mehr als drei Jahrzehnten ununterbrochen "on the road". Die musikalische Seele von LE CLOU ist das Trio David/Epremian/Gueit. Mit heiterem Spielwitz zaubern diese drei Musketiere so manche Sumpfblüte aus dem Hut. "Weil wir viel und gerne live spielen, ist unsere Musik in all den Jahren dynamischer geworden, perkussiv und tanzbar", sagt Michel David, der aus Paris stammt. Er ist der charismatische Charmeur der Truppe und raspelt sich mit seiner Reibeisenstimme schnell in die Herzen der Fans. Yves Gueit, der ruhige Steuermann, rührt gelassen die verrauchte Luft mit dem Cajun-Akkordeon, während der Schalk im Team, Johannes Epremian, über die Saiten seiner Fiddle saust. So unterschiedlich diese drei Typen auch sind, so ideal ergänzen sie sich zu einer traumwandlerisch eingespielten Einheit. Ihre Spielfreude ist hochgradig ansteckend.

Die mitreißende Musik von Le Clou ist ein Gebräu aus traditioneller Cajun Music, Zydeco, kreolischen Rhythmen und Blues - gewürzt mit einer Portion französischem Esprit. Mit ihrem heiterem Spielwitz sind die drei Musiker eine fröhliche Frühschoppen-Spitzenbesetzung.
Eintritt AK: 12.00 EUR
Orginal
Mo 27.11. SPIRIT OF NEW ORLEANS, DK.

Di 28.11. JAZZ PULS feat. UWE GRANITZA, tb.

Do 30.11. BOOGIE CONNECTION, Freiburg
www.boogie-connection.de
Vorverkauf: cotton-club.de

Das Freiburger Trio mit dem Pianisten Thomas Scheytt, dem Gitarrist und Sänger Christoph Pfaff und dem Drummer Hiram Mutschler wurde im Herbst 1991 gegründet. Die drei Musiker, deren Leidenschaft der Blues, Boogie, Ragtime und Rock'n Roll ist, sind seither auf Tour und haben in all den Jahren etliche tausend Kilometer quer durch ganz Europa zurückgelegt. Gegenseitiges Verständnis und die gemeinsame musikalische Sprache prägen Stil und Technik des Trios, das in seiner Instrumentalbesetzung einzigartig ist.
Eintritt AK: 12.00 EUR
Orginal
Fr 01.12. SECOND LIFE BLUESBAND
www.secondlifebluesband.de
Vorverkauf: cotton-club.de

Hier ein bisschen Muddy Waters, dort ein bisschen Buddy Guy mit einer Portion Eric Clapton. Dazu eine Prise Johnny Winter mit einem Hauch von Gary Moore, Steve Ray Vaughn und John Mayall. So in etwa schmeckt der Stil der SECOND LIFE BLUESBAND.
Handgemachter, leidenschaftlicher "Gute-Laune-Blues-Rock", der nicht nur ins Ohr, sondern auch sofort in die Beine geht. Der Name der Band aus "Downtown Hamburg"(Billbrook) steht seit 1968 für erbarmungslos geradlinige Bluespower. Mal treibend schnell, mal gefühlvoll schmachtend. Das Repertoire besteht sowohl aus legendären alten, als auch jüngeren Bluesrock-Songs, die bereits jetzt schon zu Klassikern des Genres zählen.
Eintritt AK: 10.00 EUR
Orginal
Sa 02.12. SWINGING FEETWARMERS JAZZBAND
www.sfw-jazzband.de

Die Swinging Feetwarmers Jazzband wurde im Jahr 1990 vom Klarinettisten Gernot Johl gegründet. Vom Dixieland bis zum Swing lautet das musikalisches Motto der siebenköpfigen Besetzung, wobei dem Swing ein etwas breiterer Raum vorbehalten bleibt. Zuhörer werden sehr schnell feststellen, daß die Band sich Eddi Condon zum Vorbild genommen hat und daraus ihre große Spielfreude schöpft.

Neben der Frontline, bestehend aus dem Trompeter Peter "Sputnik" Lange, dem Posaunisten Volkmar Zech und dem Klarinettisten Gernot Johl sorgt die Rythmusgruppe um einen der besten Schlagzeuger Norddeutschlands, Ulrich Meletschus ("Miele"), mit Hemmo Fahrenkrog, Gitarre, Norbert Suhr, Bass und Thomas Franke, Piano, für den swingenden Drive.
Orginal
Di 26.12. WELLBAD
www.wellbad.de
Vorverkauf: cotton-club.de

"Herrlich eckig, dreckig und eine Hammer-"stonewashed" Stimme – irgendwo zwischen Joe Cocker und Tom Waits!" sagt die deutsche Rootsblues-Legende Abi Wallenstein über den Hamburger Sänger und Songwriter Daniel Welbat. Der Newcomer mischt derzeit die Szene auf und hinterlässt beeindruckte Kritiker ebenso wie ein begeistertes Publikum! Live ein leidenschaftliches Powerpaket zeigt der Musiker aus einer Filmproduzenten und Schauspielerfamilie mit seinem neuen Album, welch großartiger Songwriter in ihm steckt!

Bandbesetzung:
Daniel Welbat – vocals, guitar
Simon Adresen – keyboards
Stefan Reich – bass
Victor Schüttfort – Guitar
Basti Meyer – Drums

Eintritt AK: 15.00 EUR
OrginalOrginal
Sa 30.12. SWINGING FIREBALLS, Bremen –Swing-
www.swingin-fireballs.de
Vorverkauf: cotton-club.de

Wer hätte das gedacht? "Deutschlands beste Swing-Jazzer" (Hamburger Abendblatt) kommen aus Bremen!

Die Swingin' Fireballs präsentieren das einmalige Flair des amerikanischen Entertainments der 50er und 60er Jahre: elegante Shows, der Glamour der Casinos von Las Vegas, Bigband-Swing, Frank Sinatra, Dean Martin, Louis Prima. Dabei glänzt die Band nicht nur mit dem Charme der Zeit, sondern mit professioneller Show, authentischer Musik, stilechtem Outfit und den charmanten Conférencen des charismatischen Sängers und Entertainers André Rabini.

Alle Stücke im Repertoire -ob Bigband-Swing, Jump'n'Jive, Mambo, Rock'n'Roll oder Rumba - haben eines gemeinsam: sie sind selbst arrangiert im typischen Fireball-Stil, stets mit einer Verbeugung vor den historischen Originalen, aber eben doch im ganz eigenen Sound und mit eigenen Ideen, jung und dynamisch; oder, wie Peter Herbolzheimer es formuliert: "Swing von heute ... sehr, sehr gut gespielt - kaum zu glauben!"
Eintritt AK: 15.00 EUR
Orginal
Mo 01.01. JESSY MARTENS + JAN FISCHER'S BLUES SUPPORT